Nächster Ukulele Jam


Die Sessions finden jeden Dienstag, jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Musikwerkstatt, Stapferstrasse 31, 5200 Brugg statt.

Du möchtest Ukulele spielen?

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Du kannst auch einfach mal schnuppern kommen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig! Es liegt immer eine Ukulele bereit, die du zum Ausprobieren nehmen kannst.

Ukulele Jam – wie läuft er ab?

Mehr über uns und den Ablauf eines Jams findest du hier.

Tina, Ueli, Rolf und Marianne

Süchtig nach … Rain? – sicher nicht!

Heute hat alles gepasst. Ich bin mit der Annahme gekommen, dass es der letzte Jam an der Aare sei für dieses Jahr. So hatten wir dies eine Woche zuvor geplant – noch einmal, weil es so schön ist. Denkste, süchtig, wie wir nach der Stimmung an der Aare sind, haben wir uns gestern, bevor wir auseinander sind entschieden: Noch einmal ist nicht genug. Wir tun es in einer Woche wieder, selbst wenn wir die Noten nicht mehr richtig lesen können, weil es eindunkelt.

Eva hat das passende Solo dazu gespielt: Rain, von den Beatles. Also: when the rain comes, we run and hide our heads und when the sun shines, the weather’s fine!

Fazit: Ja, süchtig!

An der Aare jammen macht süchtig, man bekommt nie genug davon. Dieses Jahr war es wunderbar. Am 30. August wird es der 10. Jam am Fluss sein.

Marianne, die auch zu den Süchtigen gehört

Jam auf und in der Tenne

Heute fand der Ukujam bei mir auf der Tenne statt. Tina, Rolf und Ueli, mit denen ich sonst vorne spiele, sind in die Ferien. Allein wollte ich nicht vorne stehen, auf keinen Fall. Was tun? Ganz einfach: Den Jam an einem ganz anderen Ort machen, im Kreis sitzen und schauen, was passiert.

Was ist denn passiert auf der Tenne?

Wir haben gejammt! Es war schön. Es hat sich etwas Eigenes entwickelt mit jenen, die da waren, dem besonderen Raum, dem Licht. Es war gar nicht so schwer. Ich hatte keine Ahnung, wie es mir ergehen würde. Es flutschte. Wir zählten an. Die meisten Anfänge gelangen, einige weniger. Die Abschlüsse der Songs waren hammermässig – zägg, bumm, fertig, alle zusammen. Es stimmte in sich – für mich jedenfalls und ich war danach richtig glücklich.

Früher standen da drei Traktoren

Ungefähr da, wo wir gespielt haben, standen von nicht all zu langer Zeit drei Traktoren. Wahnsinn! Die Schwalben nisten noch immer hier, die Traktoren sind weg und wir singen und spielen Ukulele. Vor einem knappen Jahr nagelten Fredu und ich den Boden der Tenne an und träumten, was wir da alles machen würden. Einen Ukujam! Da war einer meiner Träume.

Danke und bis in einer Woche in Brugg

Marianne

ukulele herz

Ukulele am Herz

Während unserem Jam gibt es verschiedene Momente, an denen die Ukulelen an unsere Herzen gedrückt werden. Zum Beispiel, wenn eine Kollegin oder ein Kollege ein Solo macht oder Tina uns Quizfragen stellt oder Ueli etwas erklärt.

Warum drückt man die Ukulele an Herz? – Weil man sie heiss liebt, ist doch klar. Es sind brave Instrumentchen. Sie werden mit Liebe und eben auch mit Herz von uns ausgesucht, erworben und zugeritten. Wir sind stolz auf sie, kennen ihre Klänge – ja, einige von uns haben mehrere davon, jede für eine bestimmte Stimmung oder Gelegenheit.

Nur, zu fest drücken ist nicht gut. Sie brauchen Respekt und etwas Distanz, damit sie klingen. Es ist so schön, die Kolleginnen anzuschauen, wenn sie aufmerksam einem Solo lauschen ohne zu merken, dass sie ihr Instrument ans Herz drücken. Wunderbar!