Ukulele Jam

Non je ne regrette rien – je jam!

Wie schon erwähnt, seit Covid 19 sind wir jammende Nomanden und Nomadinnen. Frühling, Sommer und Herbst – wenn immer möglich draussen, selbst bei Regen. Einzig die Kälte treibt uns in Räume, denn mit klammen Fingerchen ist es schwierig, der Ukulele Töne zu entlocken und schön zu singen!

Gestern waren wir zum ersten Mal in der Fachhochschule Nordwestschweiz, Campus Brugg-Windisch. Hier werden wir noch einige Male unterkommen – danke für das Gastrecht! Auch das ein guter Raum und in der Pause kann, wer will, in die Bar. Was will man mehr.

Was bleibt, egal wo wir sind, ist der Ablauf, wobei draussen auf das Quiz verzichtet wird.

Seit einigen Wochen gibt es ihn wieder, den Quiz, wir sind ja in der Wärme, mal da, mal dort. Tina lässt sich immer wieder etwas einfallen. An den letzten drei Ukulelejams ging es um Edith Piaf. Wir haben Non je ne regrette rien im aktuellen Set. Das Quiz hat immer mit den Songs zu tun, die wir jeweils singen.

Ich darf nicht mitmachen, weil ich vorne mitsinge. Ich gucke aber sehr gerne Tina über die Schulter. Sie hat immer ein von Hand beschriebenes Blatt mit dabei. Da stehen die Fragen und die Nebenfragen drauf. Sie ist eine Meisterin im Aufbau einer dramatischen Spannung.

Sie erzählt, umschreibt und plötzlich ist sie da, die Frage

  • Tina: Woran ist sie nach einem Autounfall und einem langen Spitalaufenthalt erkrankt?
  • B: Öh, äh, …. Morphiumsucht!
  • Tina: Genau, was möchtest du? Schoggi oder Engelskarte?
  • B: Schöggeli, ist doch klar!
  • Tina: (Lächelt, lacht und gibt eine rote Lindorkugel rüber)

Dann, ganz beiläufig noch eine Frage wie

  • Tina: Wer sass am Steuer des Autos … ein Sänger? Nein, weder Aznavour noch Bé … ja, ganau, Moustaki. Nein, nein, dafür gibt es keinen Preis, das war eine Nebenfrage.
  • Tina: Nun zur zweiten Frage: Wann ist sie gestorben?
  • L: 1963?
  • Tina: Genau, 1963, Schöggeli oder Engelskarte, was möchtest du als Preis?
  • L: Schöggeli
  • Tina: (Lächelt, lacht und gibt eine gelbe Lindorkugel rüber)

Tina, ich glaube, ich spreche für alle: Wir lieben den Quiz! Danke.

Wünsche allen eine schöne Woche, bis am 23. November im Campus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.