Ukujam im Stadtpark

Zuhörer im Pyjama

Ich dachte, vielleicht wird es im Stadtpark ganz viel Leute haben, denn eigentlich wäre das Public Viewing der EM angesagt gewesen – nun, abgesagt eben. Statt einer Masse Leute, war da ein ganz erlesenes Publikum: Kleine Kinder! Mit grossen Augen haben sie zugeschaut, neugierig, interessiert und zwischendurch haben sie getanzt, gewippt, den Takt angegeben. Dann wieder verschwanden sie aus meinem Blickfeld, spielten irgendwo hinter mir auf der Wiese.

Auf einem Balkon entdeckte ich Eltern, zwischen ihnen ein Wuschelkopf, der kaum über das Geländer reichte. Als ich winkte, wurde das Wuschelkopfwesen vom Vater auf die Arme genommen: Ein kleiner Bub im Pyjama! Er winkte zurück, lachte und dann wurde er wohl ins Bett gebracht. Ich nehme an, spätestens „Luegid vo Bärg ins Tal“ wird ihn ins Traumland begleitet haben.

Marianne, die das Zusammensein genossen hat, mit anschliessender Heimfahrt mit Eveline in einem echten Mini. Mann, klebt der gut auf der Strasse!

2 Kommentare zu „Zuhörer im Pyjama

  1. Danke für diesen tollen Bericht! Genau so war es gestern im Stadtpark. Einfach schön! Ich freue mich aufs nächste Mal!
    Liebe Grüsse

  2. Merci für den Bericht über den Ukijam in Brugg. Es hat mich schon gewurmt, dass ich nicht dabei sein konnte. Mein Halsweh,Husten und Schnupfen ist aber auch heute morgen nicht besser. Der Selbsttest wenigstens negativ. LG Franziska Hasler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.